Aztecas
Linden Museum
Día de muertos en Wolfsburg / Tag der Toten in Wolfsburg
Adrián Luz - Tijuana - Berlín
El arte como luz en la oscuridad de las fronteras
Hugo Fernández „New Grounds Quartet”
En busca de la medida del Cosmos: viajes y encuentros con Humboldt
Zu-Fall
Exposición que reúne la obra de 7 artistas
Humboldt y México. 250 años del nacimiento del humanista universal.
Wrong dress in plumes of smoke
Exposición de Mauricio Limón

Kulturinstitut von Mexiko in Deutschland


Das Kulturinstitut von Mexiko in Deutschland (ICM) ist ein Ort für die Verbreitung und Förderung verschiedener Veranstaltungen in den Bereichen Kunst, Kultur und mexikanische Traditionen in Deutschland.
Das Institut wurde 2018 als Instrument zur Förderung des interkulturellen Dialogs zwischen Deutschland und Mexiko und zur Festigung der Beziehungen zwischen beiden Ländern gegründet. Anhand einer breiten Reihe von kulturellen und pädagogischen Veranstaltungen und Aktivitäten bemüht sich das ICM um eine direkte und aktive Teilnahme der örtlichen Gemeinschaft.
In nur kurzer Zeit hat sich das Institut dadurch charakterisiert, neue Generationen an in Deutschland lebenden mexikanischen Künstlern zu unterstützen und kulturelle Tendenzen, die das Image Mexikos stärken, sowie neue Wege der Zusammenarbeit mit deutschen Institutionen zu entdecken.